Archiv - Innovative Verschattung & Lichteinfälle - Diplomarbeiten
 
Ausstellung der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Studiengang Textildesign

vom 07.11.2007
bis 15.02.2008
 


Liebhaber von Design und Kreativität im textilen Bereich sind herzlich zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung am Mittwoch, 07.11.2007, um 18.00 Uhr ins Oberfränkische Textilmuseum Helmbrechts eingeladen.

Zu sehen sind die Diplomarbeiten von Simone Zeitler und Simone Reise, Absolventen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Studiengang Textildesign.

Unter dem Titel "Innovative Verschattung" stellt Simone Zeitler Gewebe aus Stoff und Metall vor, die vorwiegend an großflächigen Fenstern eingesetzt werden, die jedoch durch eine sehr flexible Handhabe auch als Raumteiler Verwendung finden könnten. Dabei entwickelte Simone Zeitler ein neuartiges Verschattungssystems und integrierte ein klimaaktives Material in die Gewebe.

Simone Reise hat Flächenvorhänge unter dem Motto "Lichteinfälle" kreiert. Sie beschäftigte sich dabei mit klimatechnisch sinnvollem Sonnenschutz rund ums Fenster. Innovative Technik und Ideenreichtum ermöglichen eine ganz individuelle Raumgestaltung und unkonventionelle Lösungen. Im Oberfränkischen Textilmuseum zeigt Simone Reise hauchfeine Flächenvorhänge und flexible Rollos in verschiedenen Farben und Materialien. Ein perfekter Schutz gegen Einblicke von außen und starke Sonneneinstrahlung.